2.8.08

Incognito


Letzten Mittwoch hab ich mir mal ein Konzert gegönnt: Incognito. So sehr bekannt sind die ja leider nicht, aber ich kann allen nur empfehlen wenn sich die Gelegenheit ergibt die sich live anzuhören und vor allem zu sehen. Sehr sympathische Typen, absolut tanzbare Musik irgendwo zwischen (Acid-)Jazz, Latin, Funk und Soul und eine lustige Bühnenshow.

Obwohl die schon seit 1979 im Geschäft sind, spürt man ihre Spielfreude absolut und das reißt mit.  

1.8.08

Optische Veränderungen



Ich hatte schon vor einiger Zeit gedacht, ich könnte ja mal ein paar Bilder von mir hochladen, die meine Haarprachtvariationen dokumentieren. Meine Oma meinte letztens zu mir: "Du bist ja sehr experimentierfreudig was deine Frisuren angeht" als ich nach meinem Freizeitpraktikum mit weniger Haar in Jena ankam. Nun, viel Spaß beim kommentieren und raten welches Bild wohl zu welchem Jahr etwa passt. Das ganz peinliche Bild, welches immer wieder zu Lachkrämpfen führt habe ich aber rausgelassen...

4.5.08

Blühendes Marburg


Als ich letztens zum Arzt gegangen bin um mir mal in die Augen schauen zu lassen und weil ich noch ein paar Gesundungstipps wollte, kreuzte diese Strasse meinen Weg durch Marburg: Eine herrlich blühende Allee nur mit alten japanischen Kirschbäumen bepflanzt. Traumhaft.

27.4.08

Fast Halbzeit

Sicher verirrt sich der Eine oder die Andere doch nochmal hier auf meinen Blog. Deshalb schreib ich auch mal wieder was. Ist ja schon fast Halbzeit des Jahres 2008. Einige würden bestimmt gerne lesen, wie es nun so in Marburg ist, andere warum ich solange hier nichts mehr geschrieben habe usw. Nun, ich bin ein beschäftigter Mensch *g*. In Marburg ist es sehr schön, ich habe mich super eingelebt, nette Leute in Haus und WG, nette Menschen im Christustreff, ein Zimmerchen auf "2" Etagen, viel Gelegenheiten guten Jazz live zu hören oder selbst irgendwie Musik zu machen. Und bei all den vielen Terminen und Ausbildungsaufgaben leidet dann die Motivation hier was zu schreiben. Nun habe ich mir aber im Kindergarten, wo ich Praktikum mache, irgendwie alle Viren, Bakterien und was sonst so noch rumfleucht aufgesammelt und liege im Bett. Hoffentlich bin ich bald wieder fit.

Nebenbei suche ich Songs für die Allianzkonferenz 2008 in Bad Blankenburg raus, wo ich wieder Musik machen werde. Und demnächst bin ich bei einem Produzenten, dem ich mal ein paar Tracks geschickt hatte eingeladen, mal sehen was dabei rauskommt...

7.1.08

Musikalische Beiträge V






Bevor das Neue Jahr so richtig losstartet gibts noch nen kurzen Bericht über meine musikalischen Aktivitäten im Herbst. Ich habe ja 2006 eine Woche mit Saphena das Vereinigte Königreich heimgesucht und auch letzten Herbst durfte ich mal wieder für ein paar Auftritte ran und habe drei Gigs in Sachsen mit Saphena gespielt. Der erste Auftritt war im Südbahnhof von Chemnitz anlässlich Rock gegen Gewalt. Auch wenn ziemlich wenig Besucher da waren war es ein netter Auftritt. Der zweite Gig war das Burgrock-Festival in Schönfels bei Zwickau. Die Burg ist wirklich schick und das Ambiente macht Spass (durfte da schon mal vor zwei Jahren mitrocken). Bei dem Auftritt hab ich einen riesen Schreck bekommen, weil mein Amp beim vorletzten Lied plötzlich ausging. Beim schnell Umgestecken um direkt in die P.A. zu spielen, hab ich mir noch beinah die Finger verbrannt, so heiß war das gute Stück. Offensichtlich hatte es ein Problem mit der Last der schicken 8x10er Ampegbox gegeben (welche soundmässig einfach nur obergeil ist). Gott-sei-Dank ist nur die Thermosicherung die Ursache gewesen und der Amp ist nicht kaputt gegangen.



Der dritte Auftritt war dann in Lauter bei Aue und da war ich nicht der einzige Aushelfer... war sehr schön und hat laune gemacht. Gerne mal wieder...

1.1.08

Happy New Year

Ich wünsche allen Lesern und Nicht-Lesern ein gesundes, erfahrungsreiches, schönes, gesegnetes Jahr 2008.