7.7.06

Was soll man(n) schreiben, wenn...

... es gerade nichts weiter interessantes zu berichten gibt
... das Leben einfach so weitergeht
... es einfach sehr drückend warm ist und ich keine Lust zum schreiben habe
... man sich nicht mal nen (grünen) Tee kochen kann, weil das Wasser ohne Warnung abgestellt wurde

Egal, da ich weiß, dass es ein paar Leser gibt, die ganz dringend einen Eintrag erwarten, habe ich mich entschlossen heute mal wieder etwas zu schreiben über die Sachen, die ich in den letzten Tagen erlebt habe.

Letzten Sonntag bin ich spontan mit ein paar Freunden und meiner kleinen Schwester nach dem Gottesdienst an die Hohenwarte-Talsperre gefahren und wir haben dort das Wetter in vollen Zügen genossen: In der Sonne braten und zum Abkühlen ins Wasser (das war wider Erwarten sehr angenehm von der Temperatur her, so dass man auch richtig lange drin bleiben konnte). Am Montag habe ich dann mit meinem Bruder mein "neues" Auto weiterbauen wollen. Da war der Kuppöungsbelag total fertig und die Kupplung ist gerutscht. Eigentlich kein großes Ding - bei einem Toyota Corolla Tercel 4WD schon: Um an die Kupplung ranzukommen muss man Motor incl. Getriebe ausbauen (und das ist wegen dem Allrad halt sehr viel größer).
Irgendwie haben wir das alles hingekriegt, doch als mein Bruder letzten Samstag nach dem Zusammenbauen den Wagen starten wollte, hat der nicht gezuckt. Am Montag haben wir die peinliche Erkenntnis gehabt, dass die Batterie einfach mal kaputt war *ggg*. Naja, jetzt fährt der Wagen wieder ganz brav und was noch zu tun bleibt sind ein paar kleine roststellen zu bearbeiten, was ich gestern auch soweit fertig gemacht habe. Ich werde erstmal mein altes Auto weiter fahren. das hat noch ein Jahr TÜV und solange kann das die Strassen und Wälder unsicher machen...
Am Mittwoch hatten wir in unserer Studenten/Jugendgruppe unser Sommerfest bzw. Semesterabschlussparty. Wieviel Leute da waren weiß ich gar nicht so genau, weil ich mit dem Grillen von diversen Fleischgerichten beschäftigt war. War aber ein ganz schöner Abend.
so, das wars erstaml bis zum nächsten Eintrag.